zurück zur letzten Seite
205,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
292,86 EUR pro Liter
  drucken

Für diesen besonderen Jahrgangsbrand wurden die wild wachsenden, hocharomatischen Aprikosen aus dem Grenzgebiet Steiermark, Ungarn und Slowenien eingesetzt. Dort hängen sie bei großer Hitze und Trockenheit süß und saftig am Baum. Sie werden erst bei höchster Reife, oft bei Temperaturen um 40 °C, geerntet. 

Im besten Fall hat man nur ein Zeitfenster von 36 Stunden, um die Steinfrüchte zu verarbeiten. Zu früh sind sie aromaarm, zu spät und die Früchte sind verdorben. Aus diesem Grund werden unsere wertvollen, süßen Aprikosen direkt vor Ort verarbeitet. Das heißt, entstielt, entsteint und kalt vergoren. Im Anschluss werden sie per Spezialtransport nach Freudenberg in die Brennerei transportiert.

Hier vor Ort werden sie gleich nach dem Eintreffen von den Destillateuren weiterverarbeitet und in der historischen Brennanlage, mit viel Liebe zum Detail, traditionell gebrannt.

Auch erhältlich als Marillenbrand und als Ziegler Marillenbrand Jahrgang 2011.

Herkunft                      Steiermark | Ungarn | Slowenien
Alkoholvolumen         43 % vol
Serviertemperatur      16 ° - 18 °C
 

Newsletter-Anmeldung: